Vergaser Ansaugflansch

Antworten
Alex
Beiträge: 57
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 10:34
Wohnort: Wolhusen, Schweiz

Vergaser Ansaugflansch

Beitrag von Alex »

und es gibt sie doch!!! falls ihr auch mal wieder neue Ansaugflansche braucht http://jbmindustries.com/HOLDERS.html . Weiter unten auf der Seite findet ihr gerade Flansche passend zur TX. Leider hab ich für meine TX bereits Flanschadapter aus Aluminium gefertigt... etwas aufwendig. Der selbe Hersteller bietet auch Vergasermembranen (Diaphragm) für Mikunis an, genau solche hab ich heute bestellt. Gruss Alex
Hermann
Beiträge: 9
Registriert: Do 8. Apr 2021, 13:35

Re: Vergaser Ansaugflansch

Beitrag von Hermann »

Hallo zusammen, gibt es aktuelle Erfahrungen aus der TX-Gemeinde zu diesem link:http://jbmindustries.com/HOLDERS.html,
hat jemand hier Ansaugflansche für seine TX bestellt?
Der Internet-Auftritt sieht etwas unprofessionell aus (muß nichts heissen) und ich werde aufgefordert, als erstes die Rechnung
über Paypal zu bezahlen, bevor ich eine vernünftige Rückmeldung habe, daß bestellte Flansche auch die Richtigen sind...
Wäre prima, wenn jemand mir dazu feedback geben könnte.

Gruß
Hermann
schraubix
Beiträge: 128
Registriert: So 27. Nov 2011, 22:54

Re: Vergaser Ansaugflansch

Beitrag von schraubix »

Ja diese Flansche hab ich mir auch mal angeschaut. Hab sie dann aber nicht bestellt.
Sie sehen nach XS 650 aus. Sieht man an R und L Beschriftung. Bei den originalen TX Teilen steht 341.
Die Flansche von der XS hab ich vor Jahren mal in der Not montiert. Die Vergaser passen zwar rein aber der Winkel war anders.( Wenn ich mich recht erinnere)
Wenn der originale Luftfilter verwendet wird, ist das ärgerlich. Bei einzelnen Lufis sollte es gehen...
Falls gewünscht, bestellt man aber besser beim XS Shop
Gruss
schraubix
Schrauber
Beiträge: 37
Registriert: So 23. Feb 2014, 09:34

Re: Vergaser Ansaugflansch

Beitrag von Schrauber »

Hallo zusammen,
stimmt mit den Ansaugflanschen. Hab die von der XS montiert mit K&N Filtern. Der Originale Luftfilter passt nicht dazu (Winkel). Hab sie im XS-Shop gekauft, wie auch andere Teile und es gab nie Probleme.
Gruß Gerd
Alex
Beiträge: 57
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 10:34
Wohnort: Wolhusen, Schweiz

Re: Vergaser Ansaugflansch

Beitrag von Alex »

der Link zu JBM Industries stammt ja von mir. Die Vergaserflansche hab ich aber schlussendlich beim XS650 Shop bestellt. Die Flansche passend zur XS1/2 sind nahezu identisch mit denen der TX750. Der Winkel (90°) stimmt und passt auch mit Orginalluftfilter. Einziger Unterschied sind die fehlenden Nocken an der Vordersicht, um die Vergaser senkrecht auszurichten. Dies mach ich jeweils einfach mit einem Lineal quer über die beiden Vergaser.
Ich hab damals (auch für die TX) bei JBM Industries neue Vergasermembranen gekauft. Die Lieferung hat bestens geklappt und die Unterdruck-Membranen sind sehr hochwertig und funktionieren tadellos, auch ohne Kleber. Kleiner Tipp: damit der Vergaserschieber wieder die ursprüngliche Schliessstellung hat sollte man als Ersatz für den orginalen Plastikklemmring eine entsprechende Kunststoff- oder Aluminiumscheibe unter die Membran klemmen, ansonsten könnte es Probleme mit der Vergaserabstimmung geben.
Antworten