Seitenständer mit Yamaha-Bremslichschalter (Tipp von Gerhard Höss)

Antworten
fredi
Beiträge: 109
Registriert: So 21. Apr 2013, 13:05

Seitenständer mit Yamaha-Bremslichschalter (Tipp von Gerhard Höss)

Beitrag von fredi » Sa 6. Nov 2021, 10:48

weil so was grad im Gespräch ist hab ich hier noch meine Lösung , sie funktioniert seit Jahren prima.
Ich hab einen stinknormalen Bremslichschalter, so was wird ja seit langem bei den späteren Yamahas oben am der Bremspumpe verbaut, hergenommen .
Einen passenden und für den Schalter hergerichteten Winkel unten an den Rahmen, da gibts ein Gewinde, angeschraubt .
Die Leitung in den Killschaltkreis eingeschleift. So weit ich mich erinnere hab ich auch noch an der notwendigen Stelle am Seitenständer einen Knubbel aufgeschweißt. Der Ständer bleibt natürlich draußen, da gibts passende Federn von Yamaha .
Das Ganze ist mit recht wenig Aufwand - bei meinen anderen Yamahas ist so was auch verbaut - gelöst. Bei der XS 850 und XS 1100 brauchte es erheblich mehr dazu. Bilder anbei.
LG Gerhard Höss
Dateianhänge
P1210983z.jpg
P1210983z.jpg (340.2 KiB) 736 mal betrachtet
P1210981.jpg
P1210981.jpg (159.23 KiB) 736 mal betrachtet
P1210982.jpg
P1210982.jpg (202.25 KiB) 736 mal betrachtet
P1210977.jpg
P1210977.jpg (177.03 KiB) 736 mal betrachtet

Antworten