Wer hat Werkzeuge zum ausleihen?

Antworten
loyalm1
Beiträge: 11
Registriert: So 30. Mai 2010, 19:23
Wohnort: Am Laubach 32, 65843 Sulzbach/Ts.
Kontaktdaten:

Wer hat Werkzeuge zum ausleihen?

Beitrag von loyalm1 » Sa 4. Jan 2020, 17:19

Hallo zusammen,
ich muss und werde meinem qualmenden Motor jetzt mal endgültig zu Leibe rücken...
Wer hat und wäre bereit mir auszuleihen:
- Solides Kettentrenn- und Nietwerkzeug für die Steuerkette (also eines, dass nicht bei einmaligem Gebrauch den Geist aufgibt!)
- Kolbenring-Spannzangen, die bei der TX verwendbar sind?
Allen ein gutes neues Jahr!
Matthias - 4.1.2020

Gerhard Höss
Beiträge: 120
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 15:48
Wohnort: 87656 Germaringen

Re: Wer hat Werkzeuge zum ausleihen?

Beitrag von Gerhard Höss » So 5. Jan 2020, 00:32

Hallo Matthias ,
zu den 2 Werkzeugen ist zu sagen dass Du sie nicht brauchen wirst .
Bei der Steuerkette muss Du , wenn Du sie nicht gleich erneuerst , sowieso das Schloss aufmachen , am besten mit dem Dremel , und dann
ist das Schloss sowieso zu erneuern , bei der neuen Kette dabei . Und da ist das Vernieten keinerlei Hexenwerk . Ein Helfer der einen dicken Hammer dagegenhält während Du mit einem stumpfen Körner samt Hammer vernietest .
Und die Kolbenringspannzange geht eher im Weg rum als sie nützt . Allerdings ist ein Helfer dabei auch nicht schlecht , der Zylinder kann von ihm langsam abgelassen werden während Du die Kolbenringe einfädelst .
Ich hab nun genug Motoren gemacht , an die genannten Werkzeuge hab ich noch nicht mal gedacht .
Bis Juni hast Du,s doch ?

Lg Gerhard

loyalm1
Beiträge: 11
Registriert: So 30. Mai 2010, 19:23
Wohnort: Am Laubach 32, 65843 Sulzbach/Ts.
Kontaktdaten:

Re: Wer hat Werkzeuge zum ausleihen?

Beitrag von loyalm1 » So 5. Jan 2020, 09:45

Hallo Gerhard,
ein gutes neues Jahr Dir und Euch - und danke für Deine Antwort!

Ich dachte mir halt nur: "Ich höre mal auf mit der Pfriemelei, aus dem Alter der Improvisationen bin ich raus."
Denn genau so, wie Du schreibst, habe ich das in der Vergangenheit natürlich etliche Male selbst auch gemacht.
Aber es gibt ja z.B. bei Yamaha eine wunderschön anzuschauende Nietzange für die Steuerkette, die hätte ich doch so gerne mal angefasst und gestreichelt...

Grüße aus Rhein-Main
Matthias
Matthias Loyal
IG TX750 Mitglied

Gerhard Höss
Beiträge: 120
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 15:48
Wohnort: 87656 Germaringen

Re: Wer hat Werkzeuge zum ausleihen?

Beitrag von Gerhard Höss » So 5. Jan 2020, 18:30

... dann hoff ich dass Dir jemand helfen kann . Damit Du was zum Streicheln hast .
Ich hab jedenfalls nichts dergleichen , wünsch Dir aber trotzdem Erfolg damit . Und auch für die ganze Überholung Deines Motors , das Ergebnis werden wir ja im Juni hören und sehen können .
Lg Gerhardd

Volker
Beiträge: 89
Registriert: Fr 8. Jul 2011, 03:56

Re: Wer hat Werkzeuge zum ausleihen?

Beitrag von Volker » So 5. Jan 2020, 23:10

Hallo Matthias!

Ich hatte dir doch gesagt, dass ich die Werkzeuge besitze und dir gerne ausleihe. Auch das Steuerkettenwerkzeug.
Volker

Antworten